Der Seewaldsee …

, am 08.11.2009

… ein beliebtes Ausfugsgebiet im Nahbereich der Stadt Salzburg. IMG_5297(1)IMG_5280(1)

Der auf 1078 m ü. A. gelegene See befindet sich in einem Naturschutzgebiet. Eingebettet in eine kleine Talmulde ist er von Streuwiesen, Almmatten und Wäldern umgeben. Ökologisch ist der See aufgrund seiner Moor- und Sumpfvegetation von großer Bedeutung. Zu finden sind seltene Pflanzenarten, wie etwa die gelbe Teichrose, der Teichschachtelhalm, der Fieberklee, der Rundblättrige und Mittlere Sonnentau und die Rosmarinheide.

Man erreicht den See über St. Koloman auf einer Asphaltstraße. Der Parkplatz, einige hundert Meter vor dem See, ist gebührenpflichtig. Oberhalb des Sees gibt es eine bewirtschaftete Alm. (Anm.: Derzeit geschlossen)      Quelle: Salzburgwiki, Seite: Seewaldsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =

Bookmark and Share