Wander Tipp: Hochgründeck – Heinrich Kienerhaus

, am 01.11.2010

Wir folgen dem St. Wolfgang Pilgerweg (der auch über die Postalm durch Russbach  führt) von der Klammalm in Hüttau auf’s Hochgründeck. Das Hochgründeck ist ein wunderbarer Aussichtsberg mit toller Rundsicht. Ich habe es hier ja schon öfter beschrieben.

Der Föhn hat in den letzten Tagen ganze Arbeit geleistet und der Schnee ist nicht mehr sehr tief

schon beim Anstieg hat man einen prächtigen Blick ins Salzachtal, zu den Ausläufern des Hochkönig, dem Hagen- und Tennengebirge

Blick zum Wagreiner Skigebiet und unten zu den hohen Tauern

Gleich oberhalb der Hütte steht auf dem Westgipfel, einem geomantischen Kraftplatz  die baulich interessante Friedenskirche. Bis ins Detail symbolisch gestaltet soll diese Kirche die Vision umfassenden Friedens zwischen aller Menschen aller Völker und Religionen in Harmonie mit der Schöpfung sichtbar machen.

Tipetische Gebetsfahnen vor der Friedenskirche

Immer zu Allerseelen wandern wir hier herauf um in der Friedens Kirche Kerzen für die Familie und die Verstorbenen anzuzünden.

Der Strom am Heinrich Kienerhaus wird nicht, wie zumeist auf Schutzhütten üblich, von einem Stromaggregat, sondern mittels Solaranlagen Fotovoltaikanlagen und einem Windkraftwerk gewonnen. Der so erzeugte Strom wird in Batterien gespeichert. Somit ist auch in Schlechtwetterzeiten die Hütte stets bestens versorgt.

Herzlichst, Heli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =

4 Responses to “Wander Tipp: Hochgründeck – Heinrich Kienerhaus”

  1. hallo heli,
    wunderschön, wie du die tour beschreibst.
    das hochgründeck ist immer wieder faszinierend und einen trip wert.
    möglicherweise sehen wir uns ja beim hahnbaumer zum ganslessen am 11.11. ;-)

    http://www.hahnbaumalm.at

    http://www.hochgruendeck.at

    liebe grüße
    markus

  2. Heli sagt:

    servus markus!
    gfrei mich, dass’d auf meiner seitn vorbei g’schaut host – ganslessn auf da hohbamoim is eigentlich am plan, won euso nix dazwischn kimmt seng ma uns!
    liabn gruass, heli

  3. ril sagt:

    Hab immer starkes Heimweh, wenn ich Deine Bilder sehe.
    73

  4. Heli sagt:

    Freu mich von dir zu lesen, hab auch gleich gewusst um wen es geht ;-) Darf ich Franz und Helga aus Hüttau von dir grüssen? Treffe sie in den nächsten Tagen. Dir wünsche ich von Herzen alles Gute, vielleicht sieht man sich ja doch wieder einmal!
    Alles Liebe, Heli

Bookmark and Share