Mein Vogelparadies vorm Haus

, am 25.11.2010

Der Buntspecht muss erst Schnee schaufeln und sich damit sein Futter verdienen :-)

Gimpeln und Amsel freuen sich, dass sie immer ein volles Futterhäuschen vorfinden

Die urigen Vogelhäuschen gibt es übrigens auf Anitas Stand beim Russbacher Adventmarkt

Der Eichelhäher macht mich noch arm weil er den Hals nicht vollbekommt und das meiste Futter verträgt um es irgendwo im Wald zu verstecken – trotzdem freue ich mich ihn als Dauergast am Vogelhaus zu haben.

Noch kurz der Schnee und Wetterbericht aus Russbach: es hat wieder geschneit, jetzt schaut es aber nach ein wenig Sonnenschein aus. Auch euch einen schönen Tag,

eure Heli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + neun =

5 Responses to “Mein Vogelparadies vorm Haus”

  1. Brigitte sagt:

    Hallo Heli,

    das sind wirklich großartige Bilder. Besonders gefällt mir der Buntspecht.

    lg Brigitte

  2. TiNA.. sagt:

    .. hast du aber ein schönes Vogelhäuschen.. =))

    Sehr schöne Fotos, wie immer halt..

    Liebe Grüße
    TiNA

  3. Heli sagt:

    Ich weiss halt wo es die schönsten Voglhäuschen gibt :-)))

  4. Heli sagt:

    ja bei mir geht’s echt bunt zu vorm haus, freu mich auch d’rüber.
    liabn gruass, heli

  5. christine sagt:

    Hallo liebe Heli,
    das sind tolle Fotos! Ich komme soeben aus Brasilien und es war einfach toll, von wievielen Vogelstimmen ich fast in jedem Quartier morgens geweckt wurde. Sogar kleine Äffchen sind am Baum vor dem Bungalow herumgesprungen. Es war jedenfalls sehr schön und interessant.
    Wünsche euch guten Winterbeginn,
    liegen Gruss
    Christine

Bookmark and Share