Wanderung auf den Gerzkopf bei Filzmoos

, am 29.08.2011

Ausgangspunkt der Wanderung auf den Gerzkopf ist entweder in Schattbach bei der Bushaltestelle oder nach ca. 2,5 km auf der Schattbachwinkelstraße beim Knappbauer. Gleich nach dem Bauernhof beim Schranken findet man Parkmöglichkeiten vor. Über den markierten Weg wandern wir erst auf der Forststraße, wechseln dann nach knapp 30 Minuten auf einen gut und sicher ausgeführten Steig und hinauf geht es zur Kammhöhe.

Blick auf die Bischofsmütze

Auf diesem Steig führt der Wanderweg ca. eine Stunde weiter bis hinauf zur Waldgrenze. Kurz danach wandert man am Trampelpfad vorbei an Weggabelung zur Schäferhütte. Von hier dauert es nur noch 15 Minuten bis ans Ziel: Der Weg führt nun vorbei an der Schwarzen Lacke direkt hinauf auf den Gerzkopf.

Die Wanderung hinauf auf den Gerzkopf (1.728 m) belohnt mit dem herrlichen Panorama der Hohen und Niederen Tauern, nämlich vom Großvenediger über den Hochkönig und den Dachstein. Wunderschön anzusehen ist, kurz vorm Erreichen des Gerzkopfs, auch die sagenumwobene „Schwarze Lacke„, einem geschützten Biotop, in dem sich die Bischofsmütze spiegelt.

Thomas bewirtschaftet die Schäferhütte und freut sich über euren Besuch!!!

Originelle Tisch Deko

Hier hat man sicher keine Schlafstörungen :-)

Super Idee: Eine Latschenschaukel! Weil Hund und Herrl – schaukeln gern :-)

Es war eine herrliche Wanderung die wir sicher bald einmal wiederholen werden.

Aus Russbach liebe Grüsse und einen guten Start in die neue Woche

wünscht euch, Heli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + zwölf =

Bookmark and Share