Wanderung auf den Rossbrand bei Radstadt

, am 01.11.2011

Besonders an so klaren Herbsttagen wie derzeit ist diese Wanderung sehr zu empfehlen. Leider hat die Radstädterhütte bereits geschlossen.

Der Roßbrand in Radstadt – mit einer Höhe von 1.768 m – zählt zu den schönsten Aussichtsbergen  der  Ostalpen, denn vom Gipfel genießt man ein unvergleichbares 360°-Panorama auf nahezu 150 markante Alpengipfel: vom Dachstein im Norden, über Tennen- & Hagengebirge und Großglockner bis hin zu den Radstädter und Schladminger Tauern – eine Pracht, soweit das Auge reicht.

Zu Fuß ist der Rossbrand von Radstadt aus in 3 Stunden erreichbar. Man kann aber auch mit dem Auto hinauf fahren – vom Parkplatz aus hat man dann nur zehn Minuten bis zum Gipfel zu gehen!

Schöne Herbsttage wünscht euch aus Russbach,

Heli

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − vier =

Bookmark and Share