Wetterbericht für’s Wochenende in Russbach und Veranstaltungshinweise

, am 28.08.2010

Mal Regen  – mal ein wenig Sonne und herbstlich kühl präsentiert sich das Wetter in den nächsten Tagen

Schneien kann es am Sonntag bis unter 2000 Meter

Es gibt viele interessante Veranstaltunge in unserer Gegend, so in Bad Goisern die Gamsjagatage

Näheres dazu findet ihr unter:      www.gamsjagatage.at

und in St. Martin am Tennengebirge das schon zur Tradition gewordenen HeuArt Fest

27.-29. August in St. Martin am Tennengebirge.
So breit gefächert dieses Motto ist, so individuell und vielfältig sind auch die Interpretationen aus Heu, die in sämtlichen Scheunen und Schobern im ganzen Lammertal durch die fleißigen Hände der Heukünstler entstanden sind. Etwa 7 Tonnen Heu und 30.000 Arbeitsstunden wurden seit Entstehung des HeuARTfestes im Jahr 2001 in HeuART investiert – und es hat sich gelohnt! HeuART ist weit über die Grenzen des Salzburger Landes bekannt und hat bisher rund 50.000 Besucher aus ganz Europa begeistert.

Ich wünsche euch ein erlebnisreiches Wochenende,

eure Heli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 5 =

4 Responses to “Wetterbericht für’s Wochenende in Russbach und Veranstaltungshinweise”

  1. Reinhard sagt:

    Du wirst ja hoffentlich kommen, nach St. Martin?

  2. Heli sagt:

    Hallo Reinhard,
    kann leider nicht dabei sein, da wir auf der Hahnbaumalm den Geburtstag meines Bruders feiern – wird sicher auch nett :-)
    Liabn Gruass, Heli

  3. Monika Sch. sagt:

    Hallo Heli!

    Habe deinen Kommentar vom 27. 8. gelesen. Mich interessiert ganz brennend, was das Pilzesammeln mit dem Mond zu tun hat! Ich arbeite im Garten immer nach dem Mond, das ganze interessiert mich also. Ich hoffe, du kannst mir hierüber Neuigkeiten mitteilen.

    Liebe Grüße von der Ortsbäuerin

  4. Heli sagt:

    Hallo Monika!
    Habe meine Erfahrungen und eine Internet Recherche heute auf meine Webseite gestellt, danke für dein Interesse.

    Liebe Grüsse,
    Heli

Bookmark and Share