Posts zum Thema "Alm":


Wanderung auf die Hahnbaumalm

, am 09.04.2011

auf den Spuren meines Schulweges von anno dazumal machten wir eine schöne Frühlings Wanderung

durch Wald und Wiesen geht es von St. Johann im Pongau ca. eine bis eineinhalb Stunden stets bergauf

Bärbl gönnt sich eine Kneippanwendung – das hält jung und sorgt für einen guten Kreislauf

Grüss Gott auf der Hahnbaumalm

Jung und jung gebliebene fühlen sich hier wohl und werden von Franz und Vroni bestens versorgt. Besonders das Essen ist hier ausgezeichnet und dafür nimmt man den Anmarsch gerne auf sich!

Ein schönes Frühlingswochenende wünscht euch aus Russbach,

Heli

Weisse Pisten – grünes Russbach

, am 31.03.2011

Wie man sieht, die Pisten sind immer noch bestens und Skifahren an diesen herrlichen Frühlingstagen macht grossen Spass

Die Pisten auf der Zwieselalm sind auch noch gut, auch wenn unter dem Sessellift schon die Schneerosen blühen

Speziell für’d Susi – endlich Blumen auf Helis Seite :-)))

Einen schönen Tag wünscht euch,

Heli

Russbacher Herbstspaziergang zur Franzlalm

, am 09.10.2010

Von Russbach Gseng kommend vorbei am Triebenegghof ist es ein netter Spaziergang mit hübscher Aussicht auf den Hausberg Gamsfeld, den Bodenberg, dem Tennengebirge …

auf den Wiesen findet man derzeit die Herbstzeitlose, den Klee …

Franzlalm mit Blick auf den Braunedl und die Rinnbergalm

Die Fotos können durch Anklicken auch in grösserem Format betrachtet werden

Ein herbstlich schönes Wochenende wünscht euch aus Russbach,

Heli

Brauchtum im Salzkammergut – „Liachtbratlmontag“

, am 05.10.2010

Der „Liachtbratlmontag“ ist jener Tag im Herbst an dem erstmals bei der Arbeit künstliches Licht verwendet werden muss.
Die Betriebe sparten also die Sommermonate über Geld, und davon gab der Meister seinen Angestellten ein „Bratl“ (=Braten) aus.

Wir waren wie jedes Jahr in Bad Ischl bei den Rettenbachalmen – hier gibt es nicht nur ein feines „Bratl“ sondern auch bei den meisten Hütten Musik

Wir waren schon (nach immerhin drei Hüttenbesuchen) am Nachhausegehn – als wir diese nette Hütte am Weg entdeckten  – und hier gab’s dann das beste Bratl!

und die netteste und feschste Sennerin

und s‘ beste Stöcklkraut

wer da keinen Hunger kriegt?

guat woas, lustig woas und’s Obschiedsschnapsal hot a gschmeckt!  Nexts Joah samma sicha wieda dabei!!!

An liabn Gruass aus Ruassboch,

Heli

Schnee auf der Alm im August

, am 31.08.2010

So schaut’s heute aus, wenn ich zur Traunwandalm blicke :-(

Da hofft man, dass sich die Sonne bald wieder blicken lässt und den Schnee zum Schmelzen bringt – im Winter ist er uns dann recht!!!

Einen lieben Gruss aus dem kühlen Russbach,

Heli